Mario Gianesi ist von uns gegangen

Mario – der unermüdliche Ruderer

Zum Hinschied von Mario Gianesi am 15. Juni 2018

Mario war eines der Urgesteine im Ruderclub Erlenbach. Seit über 50 Jahren ruderndes Mitglied, 27 Jahre „mein“ Vizepräsident und verdientes Ehrenmitglied. Er stellte sich nie in den Vordergrund, war aber eine wichtige Stütze für den ganzen Vorstand. Als Gemeinderat bestens vertraut mit der Gemeinde und den Behörden, immer aber auch bedacht, dass seine Tätigkeit im Vorstand des Ruderclubs zu keinen Friktionen mit dem Amt als Gemeinderat führte. Also total transparent. Vertraut mit dem Wasser war er nicht nur auf dem Zürichsee. Verschiedene Törns führten ihn auch aufs Meer und zu vielen spannenden Erlebnissen, von denen er uns während oder nach dem Rudern hautnah erzählte. Aber auch bei Rudertouren war Mario gerne dabei. Einerseits als versierter Steuermann an der Linthkanalfahrt, wo er immer den perfekten Weg über die Stromschnelle in Ziegelbrücke fand. Oder an der Voga Longa in Venedig, wo seine Italienischen Wurzeln ihn zum profunden Kenner und Fremdenführer der Lagunenstadt machten. Spannend konnte er von den Arbeiten seines Grossvaters an den Docks des Arsenale in Venedig erzählen. Ueberhaupt wusste er zu vielen Gegebenheiten immer wieder interessante Geschichten zu erzählen und seine Zuhörer zu fesseln. Und auch wenn seine Kräfte in den letzten Jahren etwas nachliessen, war er ein sehr gern gesehener Ruderkamerad, der bis im letzten Jahr noch regelmässig dem Rudern frönte.

Als Chef und Inhaber der Bauunternehmung Gianesi & Co. schätzten wir ihn auch sehr. Früher als bewusster oder unbewusster Lieferant vieler Baumaterialien zum Unterhalt vor allem des alten Bootshauses, oder als Sponsor von Transportfahrzeugen und –Einrichtungen. Auch hatte er immer wieder ein offenes Ohr, wenn der Ruderclub finanzielle Unterstützung benötigte. Und als Bauingenieur leistete er einen erheblichen Anteil am Erstehen des Bootshauses mit seinem im 2001 realisierten Anbau. So sind wir vom Ruderclub Erlenbach Mario zu sehr grossem Dank verpflichtet, und werden ihn stets in guter Erinnerung behalten. Seiner Frau Marlis, der Tochter Donata und seinen Söhnen Claudio und Sandro entbieten wir unser aufrichtiges Beileid.

Andreas Matthaei, Ehrenpräsident RCE

Winterrudern

Winterrudern

Rudern im Winter ist nicht ganz ungefährlich....

Anrudern 8. April 2017

Anrudern 8. April 2017

Bei wunderbaren Bedingungen hat am Samstag 8. April 2017 das Anrudern stattgefunden...

Swiss Rowing Indoors 2017

Swiss Rowing Indoors 2017

Am 28. Januar 2017 haben die Schweizermeisterschaften im Indoor-Rudern mit Teilnehmern vom RCE stattgefunden.